Die Zen­tri­fu­gal­mas­sa­ge ist eine Spe­zi­al­be­hand­lung der Schul­ter, des Ellen­bor­gens, des Schul­ter-Arm-Syn­droms und der Hand. Sie wird mit Was­ser und Seife durch­ge­führt und hat eine stark hyper­ämi­sie­ren­de Wir­kung.

Indi­ka­tio­nen:

  • Impinge­ment-Syn­drom, Fro­zen shoul­der
  • Ten­nisel­len­bo­gen, Gol­fer­el­len­bo­gen
  • Hand­ge­lenks­schmerz, Kar­pal­tun­nel­syn­drom

The­ra­pie­ziel:

  • Star­ke Hyper­ämi­sie­rung
  • Schmerz­lin­de­rung
  • Lösen von Adhä­sio­nen, Beweg­lich­keits­er­wei­te­rung

Behand­lungs­zeit: 20 Minu­ten